Der Mensch am Meer - Großskulptur in Esbjerg


Der Mensch am Meer, Esbjerg

Reisende, die von See her nach Esbjerg kommen, werden von Svend Wiig Hansens Monumentalskulptur "Der Mensch am Meer" begrüßt, die 1994 aus Anlass des 100-jährigen Jubiläums Esbjergs als selbständiger Gemeinde errichtet wurde. Sie wurde am 28. Oktober 1995 enthüllt.

Die Skulptur schildert die Begegnung des reinen, unverderbten Menschen mit der Natur. Der Mensch, wie er war, als er von seiner Mutter geboren wurde. Der Mensch, bevor er sich erhebt und zu handeln beginnt. Erst dann, sagte Wiig Hansen, geht es schief. Erst dann macht sich der Mensch "die Hände schmutzig".
Diese Begegnung schildert Wiig Hansen durch eine universale Skulptur mit einer Tempelstimmung, einer Akropolis-Stimmung - eine Skulptur mit sakraler Ausstrahlung. Die sakrale Ausstrahlung erzielt er durch das steife Aussehen der Menschenfiguren, die den Betrachter an die Memnon-Statuen oder an Ramses II. denken lassen, der bei Abu Simbel über das Niltal blickt. Auch die geheimnisvollen Steinfiguren auf der Osterinsel fallen dem Betrachter unwillkürlich ein.
Beine stehen wie Säulen in einem griechischen Tempel. Die Unterschenkel sind verlängert - eben um diese Säulenwirkung zu erzielen. Die Oberschenkel sind dagegen kurz. Nicht zuletzt ihre gleichen Köpfe, die mit undurchschaubarem, unergründlichem Ausdruck auf Skallingen und die Hafeneinfahrt starren, bewirken, dass man das Überirdische ahnt - ein Streif des Göttlichen.
Die Skulptur ist nicht an eine bestimmte Zeit gebunden. In ihrem stimmungsgesättigten und gefühlsgeladenen Ausdruck ist sie ewig gültig. Der Grund, dass gerade vier "Menschen" am Strand sitzen, ist, dass Wiig Hansen diese Anzahl harmonisch fand - besser in Übereinstimmung mit der Grundidee vom "reinen" Menschen als z.B. 3 oder 5.
Die Skulptur ist wegen ihrer Größe (9 m hoch) und ihrer Ausstrahlung zum Wahrzeichen von Esbjerg geworden. Bei klarem Wetter kann man die Oberkörper, die an geschwellte Segel erinnern, aus 10 km Entfernung erkennen.

Esbjerg wurde um eine Monumentalskulptur internationalen Formats bereichert.

Die Skulptur steht am Strand etwa 4 km von Esbjerg Stadtmitte.
Bus Nummer 3 und 15 vom Bahnhof/Busterminal, Bus Nummer 6 vom Markt.

Teilen Sie diese Seite

Aktualisiert von

 

Kontakt

Adresse

Sædding Strand
6710 Esbjerg V

Fakten

  • Typ

    • Landmarke
    • Skulptur

Anreise

Hier Geokoordinaten ansehen

Longitude : 8.411926
Latitude : 55.487356